Erfolgreiche Vermittlung

Tappy



Im neuen Zuhause seit: 07.03.2011


bei: Fam. Aurich

 


Liebe Mitarbeiter des Tierheims Stollberg,
wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und für 2012 alles Gute, vor allem viele erfolgreiche Vermittlungen!
Sicher erinnern Sie sich noch an Tappy, den kleinen einäugigen Findling von der Müllkippe. Er ist inzwischen zu einem stattlichen Kater herangewachsen (Kastration war im Juli fällig), "kämpft" gern mit uns, spielt Verstecken, geht tagsüber auch mal in unserem Garten spazieren, fangt da ab und zu ne Maus, klettert sogar in Windeseile die Bäume rauf und runter - wer hätte das gedacht!
Zwecks des Auges (Zunähen oder nicht) waren wir noch bei Dr. Gränitz in Chemnitz. Er konnte feststellen, dass Tappy das Auge im 2.-3. Lebensmonat durch Katzenschnupfen eingebüßt hat, wie leider einige Ihrer anderen Findelkinder auch. Einfach verantwortungslos, wie noch immer einige mit Tieren umgehen!!! Vorerst muss an Tappys Auge nichts gemacht werden, außer ab und zu mal eine Reinigung mit abgekochtem Wasser und etwas Salbe auftragen. Sollte es möglicherweise einmal anfangen zu eitern, dann wird das Restauge entfernt und die Augenhöhle zugenäht.
Auf jeden Fall führt unser Pirat auch mit einem Auge ein glückliches Katerleben und lässt sich rundum verwöhnen. Insofern hoffen wir, dass auch all die anderen kleinen "Sehbehinderten" schnell ein schönes Zuhause finden.
Herzliche Grüße,
Fam. Aurich


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt