Erfolgreiche Vermittlung

Paulchen & Charlie



Im neuen Zuhause seit: 12.11.2009


bei: Familie Seise

 


Die zwei Racker sind ja nun schon eine ganze Weile bei uns. Obwohl sie sehr viel Unsinn machen, würden wir sie nie wieder hergeben. Paulchen, der meistens Pauli gerufen wird, ist total verschmust und hört wie ein Hund. Charlie verkriecht sich gern in die Schränke. Früh morgens hat er meistens seine Schmuseattacke, dann wird alles angekuschelt, was in der Nähe ist. Paul weckt uns früh immer mit einem Nasenkuss; abends, wenn wir alle grade ins Bett sind, geht die Toberei los. Den Balken im Wohnzimmer mussten wir komplett räumen, da ist schon so manches zu Bruch gegangen. Sehr gerne sitzt Paul in der Wäschetonne, da guckt dann nur noch der Kopf raus.

Fressen würden die Beiden pausenlos, wenn sie könnten, dann aber alles. Sobald irgendwas in der Küche klappert sieht man nur zwei Blitze, wir haben schon viel gelacht. Besonders über Paulchens seltsame Schlafgewohnheiten. Die Hängematte wird auch meist zu zweit bewohnt.

Ihr seht also, die zwei Tornados fühlen sich pudelwohl, und wir sind froh, dass wir sie adoptieren durften.


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt