Erfolgreiche Vermittlung

Benny



Im neuen Zuhause seit: 20.03.2001


bei: Katrin

 


An einem Freitag wurde unsere Katze überfahren, weil ein Haus ohne Katze für uns nicht in Frage kam, sind wir Nachmittags nach Stollberg gefahren (damals noch ins alte Tierheim) und haben eine neue Katze geholt. Als wir allerdings in den Vorraum kamen, sahen uns zwei rehbraune Augen aus einem traurigen Hundegesicht an. Benny war gerade ein paar Stunden vorher von seinen ehemaligen Besitzern abgegeben worden und saß nun tieftraurig dort und wußte nicht warum. Keiner von meiner Familie hatte Hundeerfahrung geschweige denn den Wunsch einen Hund haben zu wollen, trotzdem war eins sofort klar: Benny muß mit zu uns!!! Leider mußten wir erst noch zwei Tage warten bevor wir ihn holen konnten und was soll ich sagen: er war keines unserer Haustiere, er war vollwertiges Familienmitglied! Egal was wir unternommen haben, Benny war dabei: schwimmen, Rad fahren, wandern, essen und schlafen- Ohne unser Benny-Baby ging nichts mehr!
Er war bereits 4 Jahre alt, dennoch hatten wir keinerlei Probleme ihm unsere Hausregeln näher zu bringen oder überhaupt, er war einfach der perfekte Hund.
Im Januar 2006 erkrankte Benny dann jedoch an Krebs, wir haben ihn fast wöchentlich zum Tierarzt gebracht, aber sein Zustand wurde immer schlechter und die Schmerzen immer stärker. Am 4. September 2006 mußten wir ihn dann schweren Herzens einschläfern lassen.
Es war der wahrscheinlich schwerste und traurigste Abschied, den jeder in unserer Familie machen mußte. Trotz der Trauer erinnern wir uns jeden Tag mit einem Lächeln an die schönen 4 Jahre, die wir mit Benny gemeinsam erlebt haben.


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt