Erfolgreiche Vermittlung

Freddy



Im neuen Zuhause seit: 27.09.2013


bei: Stefie und Falk

 


Hallöchen zusammen ...


hier ist nach langer Zeit mal wieder euer Freddy.

Ich muss mich entschuldigen das ich nichts von mir hören lassen habe aber ich hatte ja sooooooo viel zu tun.

Seit ca. 3 Monaten bin ich nämlich Katzenpapa. Die kleine Filuú kam als ganz kleine viel zu junge Katze zu uns und musste noch mit der Flasche aufgezogen werden. Das konnte ich natürlich nicht übernehmen.

Dafür habe ich sie nach dem Aufwachen geputzt, habe ihr gezeigt wie man aus MEINEM Wassernapf trinken kann und stupse sie überall mit meiner Nase rauf, wo sie alleine nicht hin kam.

 

Falk und Stefie haben jetzt auch schon viel gelernt. Schnee zum Beispiel lässt mich wieder zum Welpen werden. Da kann man ja sooo tolle Sachen mit machen. Nur das mein eigener Wasserteich im Garten zugefrohren war fand ich nicht so toll.

Ich habe ihnen auch unmissverständlich klar gemacht, das ich Wasserstoffblondienen überhaupt nicht mag.

Nicht zu vergessen die Männer mit Mütze. Da ist zum Beispiel einer in unserem Haus, der nimmt die jetzt immer ab wenn er mich sieht. Sehr lustig wird es wenn ich ihn eher sehe, dann belle ich kurz und schon ist das Ding runter vom Kopf :-D

 

So, Katzensitting ist wieder angesagt. Ich wünsche euch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit.

 

Euer Freddy


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt