Erfolgreiche Vermittlung

Hook



Im neuen Zuhause seit: 30.06.2018


bei: J. Siegel

 


Hook war ja eine der letzten Thalheimer Katzen, die ein neues Zuhause gefunden haben. Drei Jahre Tierheim. Warum - nun er versteckte sich auf seinem Schrank und wollte von niemanden gesehen werden. 

Aber dann - kaum hier im neuen Zuhause, hat er sich schon nach einer Woche streicheln lassen und nun nach über einem halben Jahr ist es die größte Schmusekatze der Welt. Hook ist völlig angekommen, genießt Streicheleinheiten, Leckerlies, den Balkon, seine verschiedenen Schlafplätze und vor allem daß er nicht allein ist. Er liebt es früh im Waschbecken zu sitzen und geht abends gern auch mal mit ins Bett. Er ist ein kleiner Schelm, tobt gern mal durch die Wohnung und fordert auch seine Spieleinheiten.

 

Auf meinen Freki war er immer bißchen eifersüchtig, aber traurigerweise mußte ich diesen im Dezember wegen schwerer Krankheit gehen lassen. Leider hatten sie nicht viel Zeit miteinander. Aber es hat Beiden gut getan, zusammen zu sein. 

Vor ein paar Wochen haben wir deshalb wieder Zuwachs bekommen. Eine Katzendame aus dem Tierschutz, ausgesprochen scheu. Die Beiden lernen sich nun langsam kennen und bisher sieht es gut aus. Und daß sie sich vertragen, ist die Hauptsache.

 

Hooki ist mein Knuddel, mein Süßer, meine Freude. Er gehört zur Familie und den geb ich nicht mehr her. Ich bereue keinen Augenblick, daß ich mich für ihn entschieden habe.


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt